FEDERKERN

Beim Aufziehen der Uhr wird die Zugfeder um den Federkern gewickelt. Er befindet sich im Zentrum des Federhauses. Die zum Spannen der Zugfeder notwendige Kraft wird von der Krone über die Aufzugswelle zum Kupplungsrad geleitet. Von dort über das Kronrad zum Sperrrad, das auf dem Vierkant des Federkerns sitzt.

Siehe auch unter FEDERANTRIEB