Junkers Uhren - Made in Germany

Junkers-Uhren faszinieren durch den historischen Bezug zu dem großen Pionier des Flugzeugbaus, Hugo Junkers. Das markante Design im Fliegerstil und die sprichwörtliche Zuverlässigkeit zeichnen alle Junkers-Uhren aus. Angelehnt an die hohen Anforderungen an das damals sicherste Verkehrsflugzeug der zivilen Luftfahrt, die Ju52, sind Junkers-Uhrenmodelle nicht nur zuverlässig, sondern haben ihre ganz persönliche Identität und Bezug zu Hugo Junkers und seinen Flugzeugen.

JUNKERS-Uhren faszinieren durch den historischen Bezug zu dem großen Pionier des Flugzeugbaus, Hugo Junkers, dessen 150. Geburtstag im Jahre 2009 begangen wurde. Alle JUNKERS-Uhren zeichnen sich aus durch ihre sprichwörtliche Zuverlässigkeit und das markante Design im Fliegerstil, das ein Stück Flugzeuggeschichte wiederaufleben lässt.

JUNKERS MARKENZEICHEN

Zu Ehren von Hugo Junkers und seinen Leistungen begann das Münchener Unternehmen POINT tec im Jahr 1987 mit der Herstellung und dem Vertrieb von Uhren der Marke JUNKERS. Mit dem Ziel eine Marke MADE IN GERMANY zu schaffen, die ihre eigene Identität besitzt und deren Produkte sich durch ihre hohe Zuverlässigkeit auszeichnen, angelehnt an die hohen Anforderungen und Erwartungen des damals sichersten Verkehrsflugzeuges der zivilen Luftfahrt – Ju52. Alle Uhrenmodelle haben ihre ganz persönliche Identität und Bezug zu Hugo Junkers und seinen Flugzeugen, wie z. B. Tante Ju, Iron Annie, F13 oder G38 bzw. Hugo Junkers, Cockpit oder Bauhaus.

Die weltweiten Rechte zur Nutzung dieses berühmten Namens der frühen deutschen Luftfahrt besitzt die Firma POINT tec, Inhaber Wilhelm Birk, aufgrund eines Lizenzvertrages mit der Familie Junkers.

Zum Shop-JUNKERS