TRICOMPAX

Die Tricompax-Anordnung ist die V-förmige, symmetrische Gruppierung der Hilfszifferblätter eines Chronographen. Diese Formation gilt als ästhetisch ausgewogen und ist nach dem Modell Tri-Compax des Herstellers Universal Genève benannt, das 1944 auf den Markt kam.

Heuer Carrera Chronograph (ca. 1964) mit Hilfszifferblättern in Tricompax-Anordnung

Uhren Köck Lexikon Bild Tricompax

© Wikimedia/Jeff stein (gemeinfrei)

Siehe auch unter CHRONOGRAPH