IRON ANNIE AMAZONAS IMPRESSION 5954-3
IRON ANNIE AMAZONAS IMPRESSION 5954-3IRON ANNIE AMAZONAS IMPRESSION 5954-3IRON ANNIE AMAZONAS IMPRESSION 5954-3

IRON-ANNIE AMAZONAS IMPRESSION


Automatikuhr, Edelstahl, Glasboden, Mineralglas
Referenznummer: 5954-3 (IR005)

479,00  (inkl. MwSt.)

VERSAND GRATIS, SICHER UND OHNE RISIKO FÜR SIE!
(Lt. Gesetz trägt das Versandrisiko Uhren Köck.)
Lieferzeit: 7 Tage
 
Mit GUTSCHEIN sparen!
Die Registrierung als neuer Benutzer ist einfach. Danach erhalten Sie sofort einen attraktiven Einkaufsgutschein per E-Mail!
→ Hier geht´s zum Gutschein

Lieferung innerhalb Österreichs, nach Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Luxemburg, Malta, Polen, Portugal, Rumänien, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern (EU-Gebiet). Weitere Versandinformationen hier.

Modellmerkmale: Herrenuhren, Automatikuhren, Klassische Uhren
Herstellergarantie: 24 Monate


Bestellen Sie eine Uhr mit Metallband? Sollen wir das Band Ihrem Handgelenksumfang anpassen? Für weitere Informationen klicken Sie hier!
 

Das gelungene Retro-Design der “Iron Annie Amazonas Impression” erinnert an das Erscheinungsbild der Armbanduhren aus den 40er- und 50er-Jahren des vorigen Jahrhunderts. Die Amazonas Impression besitzt ein poliertes Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 42 mm und einen Edelstahl-/Glasboden, durch den das Automatikwerk betrachtet werden kann. Dieses hat einen kugelgelagerten Rotor und verfügt über eine Datumsanzeige sowie eine Zentralsekunde mit Sekundenstopp. Das ockerbraune, feingekörnte Zifferblatt zeigt außen eine Eisenbahn-Minuterie und trägt applizierte arabische Ziffern. Die “Iron Annie Amazonas Impression” ist mit einem gewölbten, gehärteten Mineralglas ausgestattet und wasserdicht bis 5 ATM. Dieses Modell wird mit einem feinen, handgemachten Kalbslederarmband geliefert.

Da wir ein offizieller Konzessionär der Uhrenmarke Iron Annie sind, können Sie auch ein bei uns nicht gelistetes Modell der Uhrenmarke Iron Annie über uns beziehen.
Fragen Sie an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.
Telefon: +43 1 966 76 48, E-Mail: office@uhren-koeck.at

HerstellerPOINT tec.
HerkunftslandDeutschland
ModellAmazonas Impression
Referenznummer5954-3
Gehäuse
GEHÄUSEMATERIALEdelstahl, poliert
FORMrund
BODENEdelstahl-/Glasboden, verschraubt, satiniert
UHRGLASMineralglas, bombiert, gehärtet
KRONEEdelstahl
DRÜCKERkeine
WASSERDICHT5 ATM
LÜNETTEEdelstahl, poliert
BESONDERHEITENkeine
FunktionenStunden, Minuten, Sekunden, Datum
Zifferblatt und Zeiger
ZIFFERBLATTockerbraun, feingekörnt mit schwarzer Eisenbahn-Minuterie und applizierten, arabischen Ziffern (schwarz)
ANZEIGEStunde, Minute, Zentralsekunde, Datum
ZEIGERStunden- und Minutenzeiger schwarz lackiert und mit nachleuchtender Einlage, Sekundenzeiger schwarz lackiert
Uhrwerk
BEZEICHNUNGETA 2824-2
ANTRIEBAutomatik, kugelgelagerter Rotor, beidseitig aufziehend
DURCHMESSER26 mm (11 1/2´´´)
HÖHE4,6 mm
LAGERSTEINE25 Rubine
GANGRESERVEca. 38 h
HALBSCHWINGUNGEN28.800/h
UNRUHNickel, vergoldet
SPIRALENivarox
STOSSSICHERUNGIncabloc
REGULIERSYSTEMExzenterfeinregulierung
SEKUNDENSTOPPja
ZIERSCHLIFFEkeine
SCHRAUBENohne Veredelung
CHRONOMETERPRüFUNGnein
BESONDERHEITENkeine
Armband
MATERIALKalbsleder mit dezentem Wulst, handgemacht
FARBEbraun mit braunen Steppnähten
SCHLIESSEDornschließe
MAX. HANDGELENKSUMFANG22,5 cm
Maße und Gewicht
DURCHMESSER (OHNE KRONE)42 mm
GESAMTHÖHE (UHRMITTE)10,5 mm
BANDANSTOSSBREITE20/18 mm
GEWICHT (INKL. BAND)ca. 60 g
Garantie
HERSTELLERGARANTIE24 Monate
Sonstige Angabenk. A.
Nach oben
Iron Annie

Der Tradition verpflichtet, schuf das Familienunternehmen POINT tec die Uhrenmarke IRON ANNIE.

Iron-Annie-Logo-Markengeschichte

Sie ist eine Hommage an das Flugzeug Ju 52 mit dem Kennzeichen D-AQUI, das eine bewegte Geschichte hat und sich heute wieder bei der Deutschen Lufthansa im Dienst befindet. Die Maschine, ursprünglich auf den Namen „Franz Simon“ getauft, wurde am 10. April 1936 von der Lufthansa in Betrieb genommen und gelangte Mitte der 1950er-Jahre nach Ecuador, wo sie für Transportflüge eingesetzt wurde. Im Jahr 1962 wurde das Propellerflugzeug am Rande des Flughafens der ecuadorianischen Hauptstadt Quito der Vergessenheit anheimgegeben. Ein amerikanischer Flugzeugfreund entdeckte 1970 die desolate Maschine, restaurierte sie, und brachte sie in die USA. Dort wurde das Flugzeug bei Flugshows verwendet und erhielt von ihren damaligen Eigentümern den liebevoll klingenden Namen „Iron Annie“. Nach ihrer neuerlichen Ausmusterung entdeckten zwei Lufthansa-Piloten die Ju 52 im Jahr 1984. Die Flieger überredeten den damaligen Vorstand der Lufthansa, die Maschine für die Fluglinie zu erwerben und nach Deutschland zurückzubringen. Zum 60-jährigen Betriebsjubiläum der Lufthansa wurde das Fluggerät präsentiert. Seit 1986 setzt die Lufthansa die Ju 52 D-AQUI für Sonderflüge ein, um Passagieren jenes Gefühl zu vermitteln, das man in den 30er-Jahren des vorigen Jahrhunderts beim Fliegen hatte.

Dem legendären Vorbild entsprechend steht die Marke IRON ANNIE für Robustheit, Zuverlässigkeit, technische Innovation, hochwertige Machart und markantes Design.

Zum Shop-IRON ANNIE