ANGLIERUNG

Ein zur Feinbearbeitung von Uhrwerksbauteilen angewendetes, wertsteigerndes Verfahren. Dabei werden Kanten von geschliffenen Bauteilen (z. B. Brücken oder Kloben) gebrochen, also auf 45 Grad bei exakt gleichbleibender Breite abgeschrägt, und poliert.

Siehe auch unter FINISSAGE.