GLASHÜTTER SONNENSCHLIFF

Der Glashütter Sonnenschliff ist ein Zierschliff für kreisrunde Uhrwerksbauteile, wie z. B. Kronrad oder Sperrrad. Ändert sich der Einfallswinkel des Lichts, wandert der von der geschliffenen Fläche reflektierte Lichtstrahl im Kreis. Diese Verzierung ist ein im Zuge der Finissage (Veredelungsprozess) angewendetes, wertsteigerndes Verfahren.

Taschenuhr von A. Lange & Söhne mit Glashütter Sonnenschliff auf dem Kronrad und dem Sperrrad

Uhren Köck Technik-ABC Bild Glashütter Sonnenschliff© Wikimedia/Johann H. Addicks (Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de)

Siehe auch unter FINISSAGE.