HEBELSTEIN

Der Hebelstein, wegen seiner Form auch Ellipse genannt, sitzt auf der Hebelrolle, die auf der Unruhwelle steckt. Er ist die eigentliche Verbindung zwischen der Hemmung und dem Gangregler (Unruh-Spiralfeder-System). Bei jeder Halbschwingung der Unruh tritt der Hebelstein in den Gabeleinschnitt des Ankers ein um ihn hernach sogleich wieder zu verlassen. Im Zuge dieses Vorgangs bewegt der Hebelstein den Anker und löst dabei eine Hebung aus. Durch diese erhält die Ellipse vom Anker einen Impuls, und führt somit Energie der Unruh zu, damit diese nicht zum Stillstand kommt.

Siehe auch unter GANGREGLER bzw. HEBELROLLE