HEBUNGSWINKEL

Während ein Gangradzahn an der abgeschrägten Stirnseite der Eingangs- oder Ausgangspalette entlanggleitet, hebt er den Anker. Dabei wird, von der ersten bis zur letzten Berührung des Radzahns, der Anker um rund drei bis acht Grad (Hebungswinkel) angehoben. Das Gangrad dreht sich dabei um circa sechs Grad.

Die Funktionsweise einer Ankerhemmung ist beschrieben unter SCHWEIZER ANKERHEMMUNG.