KALIBER

Mit Beginn der Serienfertigung von Taschenuhren im 19. Jahrhundert, mussten die Uhrwerke zur Unterscheidung klassifiziert werden. Anhand des in Linien angegebenen Werkdurchmessers, des Kalibers, wurde die Einteilung vorgenommen. Heute wird der Begriff auch synonym für das Uhrwerk selbst verwendet.

Siehe auch unter LINIE