REMONTOIRE-UHR

Eine Remontoire-Uhr ist eine Taschenuhr mit Kronenaufzug, deren Rändelkrone im Pendant (Bügelkopf) untergebracht ist. Der Kronenaufzug wurde 1842 von Adrien Philippe (1814-1894) erfunden und ermöglichte es, Taschenuhren nicht mehr mit einem lose beigefügten Schlüssel aufziehen zu müssen.

Siehe auch unter FEDERANTRIEB, KRONENAUFZUG bzw. PHILIPPE, ADRIEN