IRON-ANNIE FLIGHT CONTROL AUTOMATIK CHRONOGRAPH

Automatikuhr, Fliegeruhr, Schaltrad-Chronograph
Referenznummer: 5122-2 (IR012)

1.199,00  (inkl. MwSt.)

VERSAND GRATIS, SICHER UND OHNE RISIKO FÜR SIE!
(Lt. Gesetz trägt das Versandrisiko Uhren Köck.)
Lieferzeit: 7 Tage
Artikelnummer: IR012
Mit GUTSCHEIN sparen!
Die Registrierung als neuer Benutzer ist einfach. Danach erhalten Sie sofort einen attraktiven Einkaufsgutschein per E-Mail!
→ Hier geht´s zum Gutschein

Lieferung innerhalb Österreichs, nach Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Luxemburg, Malta, Polen, Portugal, Rumänien, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern (EU-Gebiet). Weitere Versandinformationen hier.

Modellmerkmale: Herrenuhren, Automatikuhren, Chronographen, Fliegeruhren
Herstellergarantie: 24 Monate


Bestellen Sie eine Uhr mit Metallband? Sollen wir das Band Ihrem Handgelenksumfang anpassen? Für weitere Informationen klicken Sie hier!
 

IRON-ANNIE FLIGHT CONTROL AUTOMATIK CHRONOGRAPH

 

Der „Iron Annie Flight Control Automatik Chronograph“ ist ein Bi-Compax-Fliegerchronograph mit einem satinierten Edelstahlgehäuse von 42 mm Durchmesser. Der verschraubte und ebenfalls satinierte Edelstahl-/Glasboden gibt den Blick frei auf das mittels Schaltrad gesteuerte Chronographenwerk. Dieses hat 34 Rubine und verfügt über eine Gangreserve von rund 45 Stunden. Der beidseitig aufziehende Rotor ist kugelgelagert. Das Werk hat eine Datumsanzeige und eine Permanentsekunde mit Sekundenstopp. Der Start-Stopp-Mechanismus verfügt über einen zentralen Sekunden- und einen dezentralen 30-Minuten-Zähler. Die Bi-Compax-Anordnung der abgesetzten Hilfszifferblätter ist hervorzuheben. Über die große, griffige Fliegerkrone lassen sich die Zeiger und die Datumsanzeige bequem verstellen. Ein kratzfestes Saphirglas schützt Zifferblatt und Zeiger. Ziffern und Indizes sind mit Superluminova in der Farbe „Old Radium“ versehen und leuchten bei Dunkelheit blau nach. Auch die Feuilles fortes-Zeiger für die Anzeige der Stunden und Minuten sind mit Superluminova der gleichen Farbe belegt und leuchten nach. Der „Iron Annie Flight Control Automatik Chronograph“ ist wasserdicht bis 5 ATM und wird mit einem handgemachten, massiven Kalbslederband, das von einer Dornschließe geschlossen wird, geliefert.

Da wir ein offizieller Konzessionär der Uhrenmarke Iron Annie sind, können Sie auch ein bei uns nicht gelistetes Modell der Uhrenmarke Iron Annie über uns beziehen.
Fragen Sie an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.
Telefon: +43 1 966 76 48, E-Mail: office@uhren-koeck.at

 

Alle Abbildungen sind Symbolabbildungen. Produkte können von den jeweiligen Abbildungen geringfügig abweichen.

PRODUKTDETAILS: IRON-ANNIE FLIGHT CONTROL AUTOMATIK CHRONOGRAPH

HerstellerPOINT tec.
HerkunftslandDeutschland
ModellFlight Control Automatik Chronograph
Referenznummer5122-2
Gehäuse
GEHÄUSEMATERIALEdelstahl satiniert, facettierte Kanten poliert
FORMrund
BODENverschraubter Edelstahl-/Glasboden, satiniert
UHRGLASSaphir, leicht bombiert, kratzfest
KRONEFliegerkrone aus Edelstahl
DRÜCKERzwei (Start/Stopp bei 2 und Rückstellung bei 4)
WASSERDICHT5 ATM
LÜNETTEEdelstahl, satiniert
BESONDERHEITENkeine
FunktionenStunden, Minuten, Sekunden, Stoppsekunden und -minuten, Datum
Zifferblatt und Zeiger
ZIFFERBLATTmattschwarz mit abgesetzten Hilfszifferblättern in Bi-Compax-Anordnung für die kl. Sekunde und den Minutenzähler, Minuterie u. Indizes sowie arab. Ziffern (außer 3, 6 u. 9) in der Farbe ´Old Radium´. Die Minuterie, die Indizes u. die arab Ziffern sowie die Logomarkierung sind mit Superluminova belegt und leuchten bei Dunkelheit blau nach.
ANZEIGEStunde, Minute, kl. Sekunde bei 3, zentrale Stoppsekunde, Minutentotalisator bei 9, Datum im Fenster bei 6
ZEIGERStunden- u. Minutenzeiger in Feuilles fortes-Form sowie der kl. Minutenzähler sind mit blau nachleuchtender Superluminova-Einlage in der Farbe ´Old Radium´ versehen. Stoppsekunden- und Permanentsekundenzeiger weiß
Uhrwerk
BEZEICHNUNGNI NE86A (Seiko)
ANTRIEBAutomatik, Rotor kugelgelagert, beidseitig aufziehend
DURCHMESSER28,6 mm (12 1/2´´´)
HÖHE7,62 mm
LAGERSTEINE34 Rubine
GANGRESERVEca. 45 h
HALBSCHWINGUNGEN28.800/h
UNRUHmonometallisch
SPIRALEautokompensierende Flachspirale
STOSSSICHERUNGDiashock
REGULIERSYSTEMRücker
SEKUNDENSTOPPja
ZIERSCHLIFFERotorinnenteil mit Streifenschliff
SCHRAUBENohne Veredelung
CHRONOMETERPRüFUNGnein
BESONDERHEITENChronographenwerk in modularer Bauweise mit Schaltrad
Armband
MATERIALKalbsleder, massiv, handgemacht
FARBEschwarz mit jew. zwei hellen Abnähungen
SCHLIESSEDornschließe Edelstahl
MAX. HANDGELENKSUMFANG22,5 cm (17,5 - 22,5 cm)
Maße und Gewicht
DURCHMESSER (OHNE KRONE)42 mm
GESAMTHÖHE (UHRMITTE)15,5 mm
BANDANSTOSSBREITE22/20 mm
GEWICHT (INKL. BAND)ca. 113 g
Garantie
HERSTELLERGARANTIE24 Monate
Sonstige Angabenk. A.
Nach oben

ÜBER DIE MARKE IRON ANNIE

Der Tradition verpflichtet, schuf das Familienunternehmen POINT tec die Uhrenmarke IRON ANNIE.

Iron-Annie-Logo-Markengeschichte

Sie ist eine Hommage an das Flugzeug Ju 52 mit dem Kennzeichen D-AQUI, das eine bewegte Geschichte hat und sich heute wieder bei der Deutschen Lufthansa im Dienst befindet. Die Maschine, ursprünglich auf den Namen „Franz Simon“ getauft, wurde am 10. April 1936 von der Lufthansa in Betrieb genommen und gelangte Mitte der 1950er-Jahre nach Ecuador, wo sie für Transportflüge eingesetzt wurde. Im Jahr 1962 wurde das Propellerflugzeug am Rande des Flughafens der ecuadorianischen Hauptstadt Quito der Vergessenheit anheimgegeben. Ein amerikanischer Flugzeugfreund entdeckte 1970 die desolate Maschine, restaurierte sie, und brachte sie in die USA. Dort wurde das Flugzeug bei Flugshows verwendet und erhielt von ihren damaligen Eigentümern den liebevoll klingenden Namen „Iron Annie“. Nach ihrer neuerlichen Ausmusterung entdeckten zwei Lufthansa-Piloten die Ju 52 im Jahr 1984. Die Flieger überredeten den damaligen Vorstand der Lufthansa, die Maschine für die Fluglinie zu erwerben und nach Deutschland zurückzubringen. Zum 60-jährigen Betriebsjubiläum der Lufthansa wurde das Fluggerät präsentiert. Seit 1986 setzt die Lufthansa die Ju 52 D-AQUI für Sonderflüge ein, um Passagieren jenes Gefühl zu vermitteln, das man in den 30er-Jahren des vorigen Jahrhunderts beim Fliegen hatte.

Dem legendären Vorbild entsprechend steht die Marke IRON ANNIE für Robustheit, Zuverlässigkeit, technische Innovation, hochwertige Machart und markantes Design.

Zum Shop-IRON ANNIE